zeitgenoessisches Bild "Girls from the Venus"

Eine Fantasie, die aus dem Raum kommt und in den Raum geht. Sind es die Ausserirdischen? Oder Geister? - Mit ihren lustigen Gesichtern hat Picchio sie „Girls from the Venus“ genannt. So haben sie trotzdem etwas menschliches, wenn auch sehr abstrakt, unwirklich. Sie sind aus verstärkten Epoxyharz Holkörpern aus Leinengewebe. Jedes Element
(Girl) ist 5 m lang und zusammen gewickelt vor der Härtung und dann aufgeklebt und bemalt mit Acryl.

Nr. 243
“Girls from the Venus”

Acryl und mix media auf Leinwand
180 x 360 x 6.5 cm
© 2007

VERKAUFT
Venus-Girls-Det-b
Venus-Girls-Det-c
Triangle1UP02
girls-from-Venus-3
girls-bo